eno energy: 20 Jahre für die Windenergie

  • eno energy GmbH: Windkraftpionier feiert 20-jähriges Unternehmensjubiläum
  • eno präsentiert sich am Tag der Erneuerbaren Energien in Rostock

Rerik / Rostock, 25. April 2019

Die eno energy Gruppe aus Mecklenburg-Vorpommern ist einer der Pioniere der Windkraft und damit ein fester Bestandteil der Energiewende für Deutschland. Seit 20 Jahren projektiert das Unternehmen Windparks, fertigt seit 2007 Turbinen und Komponenten und betreut die Anlagen in der Betriebsführung sowie bei Wartung und Service. Mit Standorten unter anderem in Rerik und Rostock beschäftigt das Unternehmen insgesamt 180 Mitarbeiter und sechs Auszubildende, Tendenz steigend. Mit Niederlassungen in Helsingborg und Paris ist eno seit vielen Jahren auch in Schweden und Frankreich aktiv.

War die eno energy in den ersten Jahren ein reines Projektierungsbüro, fokussierte sich Karsten Porm – Gründer, Geschäftsführer und Gesellschafter der eno-Gruppe – ab 2007 auf den Aufbau einer eigenen Windenergieanlagen-Fertigung am Standort Rostock. Die erste selbst entwickelte und gefertigte Windturbine, eine eno 82 mit 2,0 MW Nennleistung, einer Nabenhöhe von 101 m und einem Rotorblattdurchmesser von 82 m, installierte eno im Jahr 2008 im Windpark Fienstorf.  Seitdem hat eno in Mecklenburg-Vorpommern Projekte mit über 160 MW entwickelt und 60 eno-Turbinen installiert. Im Betriebsjahr 2018 wurden durch eno-Turbinen rund 283 GWh regenerative Energie ins öffentliche Netz eingespeist – damit können über 80.000 Durchschnittshaushalte mit Strom versorgt werden.

Mecklenburg-Vorpommern nimmt in Deutschland einen Spitzenplatz bei der Nutzung der Windenergie ein. 2018 waren 3.245 MW Windleistung Onshore installiert, das entspricht 1.818 Anlagen. Damit wird die Bruttostromerzeugung zu rund der Hälfte durch Windenergie abgedeckt.

Zum 20-jährigen Bestehen der eno energy sagt Geschäftsführer Karsten Porm: „20 Jahre können nur der Anfang gewesen sein. Unser Know-how in der Projektentwicklung, der Turbinen-Herstellung und in der Betreuung der installierten Windkraftanlagen sind ein solides Fundament für die Zukunft. Ich bin überzeugt, dass wir unsere Anstrengungen für den Klimaschutz verstärken müssen, um unserer Verantwortung gegenüber den nachfolgenden Generationen gerecht zu werden. Als eno stehen wir mit 180 motivierten Mitarbeitern bereit. Aber auch die Politik muss aktiv werden und Hindernisse abbauen, damit sich Innovationen am Markt unter fairen Bedingungen beweisen können.“

 

eno feiert in Rostock im Rahmen des Tags der Erneuerbaren Energien

Anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums und des bundesweiten „Tag der Erneuerbaren Energien“ lädt eno energy interessierte Bürger am 27. April 2019 in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr an den Unternehmenssitz im Stadthafen Rostock – Am Strande 2 e – ein. An Ständen informieren die Mitarbeiter über die Windenergie – von der Planung, der Turbinenherstellung, dem Anlagentransport bis hin zu Service- und Wartungsaufgaben. Zudem gewährt das Serviceteam Besuchern einen Einblick in ein Servicefahrzeug. Darüber hinaus stehen Mitarbeiter der eno zu allen Fragen rund um Berufsbilder der Windkraft und Karrierechancen in der eno Gruppe sowie zu Ausbildungsplätzen zur Verfügung. eno ist erst kürzlich zum „TOP Ausbildungsbetrieb 2018/2019“ gekürt worden.

Familien und insbesondere Kinder können ein Stand-up-Paddling-Angebot nutzen, Jutebeutel bedrucken und Erinnerungsstücke an der Bastelstation kreieren. Am Coffee-Truck und Crêpes-Bike können die eigenen Energiereserven anschließend wieder aufgefüllt werden.

 

Über die eno energy

Mit ca. 800 MW installierten Windenergie-Projekten ist die eno seit 20 Jahren ein etablierter Player der Erneuerbare Energien Branche in Europa. Die Wertschöpfungskette der eno erstreckt sich vor allem auf die herstellerunabhängige Entwicklung und den schlüsselfertigen Bau von Windparks, auf Full-Service O&M Dienstleistungen, die Herstellung von Windenergieanlagen sowie das langfristige Asset Mangement (einschließlich technisch-kaufmännische Betriebsführung) von Erneuerbare Energien Projekte. So verfolgt die eno ein diversifiziertes Geschäftsmodell. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Anlagen- und Komponentenbau bietet die eno ihren Kunden nicht nur Produkte, sondern auch Lösungen für individuelle Energieversorgungsstrategien, einschließlich Sektorenkopplung und aktivem Supply Management an. Die eno beschäftigt am Hauptsitz in Rerik und verschiedenen Standorten in Deutschland, Frankreich und Schweden 182 Mitarbeiter.

 

Pressekontakt

eno energy GmbH

Christine Hadem

Marketing Manager

Barmbeker Straße 4b

22303 Hamburg

Fon +49 (0)40 650 525 02 11

Fax +49 (0)381 203792 101

christine.hadem@eno-energy.com / www.eno-energy.com