Sicher aus der Fertigung zur Baustelle

Transport einer eno-Windenergieanlage

Der Transport einer Windkraftanlage ist oftmals eine logistische Meisterleistung. Neben der Herausforderung, die durch Weiterentwicklungen ständig an Länge gewinnenden Rotorblätter adäquat auf einen Schwerlasttransporter zu laden und damit die teils engen Straßengabelungen zu passieren, ist auch das Gewicht ein entscheidender Faktor bei der Überquerung von Brücken oder der Bewältigung von Steigungen. Um Transportrisiken zu minimieren, überprüft eno energy vorab mittels Transport- und Streckenstudien die Situation vor Ort und beauftragt ausschließlich erfahrene Speditionsunternehmen, die über die notwendige Expertise im Umgang mit sensiblen Schwerlastgütern verfügen.

Unsere Leistungen für Sie

  • Erstellung einer Machbarkeitsstudie für Transport und Strecke
  • Sicherung der Grundstücksflächen für Benutzung und Überschwenkung des Schwerlasttransportbereichs
  • Beauftragung und Koordination der Streckenstudie
  • Einholung von Angeboten und Auswahl der Spedition
  • Kommunikation mit dem Transportunternehmen über den Zeitraum des gesamten Transportprozesses
  • Begleitung des Transports

Wir bringen Ihre Anlage zum Laufen

Errichtung und Inbetriebnahme

Sobald die Komponenten der Windenergieanlage am Aufstellungsort angekommen sind, übernimmt eno energy die Baustellenkoordination für den Aufbau der Windenergieanlage. Dabei besteht allein der 137m hohe Turm einer eno126 aus zwei Halbschalen am Turmfuß und darauf aufbauenden fünf weiteren Turmsektionen. Unter optimalen Wind- und Wetterbedingungen dauert der Aufbau nur wenige Tage. Die Verkabelung und der Netzanschluss der Windenergieanlage werden von erfahrenen eno-Technikern durchgeführt, die mit einer reibungslosen Inbetriebnahme dafür sorgen, dass die Anlage schnell klimafreundlichen Strom ins öffentliche Netz einspeisen kann.   

Unsere Leistungen für Sie

  • Beauftragung eines geeigneten Kranunternehmens
  • Überwachung und Koordination der Aktivitäten auf der Baustelle
  • Schlüsselfertige Errichtung inklusive Verkabelung
  • Netzanschluss und Inbetriebnahme der Windenergieanlage

Alles aus einer Hand

eno als EPC-Vertragspartner

Mit einer mehr als zehnjährigen Historie im Management hochkomplexer Bauprojekte und dazugehörigem Komponenteneinkauf, der Sublieferantensteuerung sowie der erforderlichen Logistik ist die eno-Gruppe in der Lage, ihren Kunden eine schlüsselfertige Leistung in Form eines EPC-Contractings (Engineering, Procurement & Construction) anzubieten. Dabei können die Leistungen als Komplettpaket oder auch als Einzelleistung beauftragt werden. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern individuell zu den Möglichkeiten, Ihr Windprojekt schlüsselfertig und fristgerecht abzuwickeln.

Unsere optional wählbaren Leistungen für Sie

  • Lieferung und Errichtung der Windenergieanlagen
  • Abwicklung der Kaufverträge mit den Anlagenherstellern und Übernahme der Käuferpflichten aus den Verträgen (z.B. Streckenausbau für den Transport)
  • Bau der gesamten Infrastruktur (Wegebau, Kranstellflächen, Fundamente, Kabeltrasse, Umspannwerk) inklusive Netzanschluss inkl. erforderlicher Genehmigungen
  • Koordination der Baustelle inkl. Bauüberwachung
  • Erstellung von Projektablaufplänen und Kontrolle der fristgerechten Einhaltung
  • Abnahme der Gewerke (Infrastruktur und Windenergieanlagen)
  • Übergabe der Projektdokumentation
  • Überwachung der BImSchG-Auflagen inkl. der Erbringung/Beschaffung der notwendigen Meldungen/Nachweise

Ihre Ansprechpartner

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter.